ersa-i-con-picoHeute schauen wir uns die Ersa i-Con Pico genauer an.

Die digitale Lötstation hat 80W und bietet ein Temperaturbereich von 150°C bis 450°C.

Sie macht optisch ein sehr guten Eindruck und ist sehr beliebt. Auch Profis schätzen die Ersa i-Con Pico.

 

Ein kleines Leistungswunder !

Klein und kompakt ? Das klingt immer gut, solange es keine negativen Auswirkungen auf Leistung, Funktion und Stabilität hat. Nun, die Ersa i-Con pico hat dies gemeistert.

Sie hat eine kleine Stellfläche von 145mm x 80mm und eine starke Leistung von 80W. Sie heizt sehr schnell auf und ist insgesamt auch noch sehr leicht.

Man sollte diesen „Winzling“ keineswegs unterschätzen. Auch nicht beim Funktionsumfang.

 

Funktionen ? Keine Wünsche bleiben offen !

Auf den ersten Blick, würde man gar nicht viele Funktionen erwarten. Da irrt man sich aber. Die Ersa i-Con Pico hat mehr zu bieten, als die meisten anderen Lötstationen.

Neben den gewöhnlichen Funktionen, wie die Ist-/Solltemperaturanzeige, stufenlose Temperatureinstellung, Standby- und Kalibrierfunktion, sind mithilfe einer Software und einer Micro-SD-Karte noch weitere Einstellungen möglich. Darunter :

  • feste Temperatureinstellungen
  • Es gibt wählbare Energie-Level
  • Verriegelung und Abschaltfunktion
Digitale Lötstation Ersa i-Con Pico
55 Bewertungen
Digitale Lötstation Ersa i-Con Pico
  • Ersa Lötstation i-CON PICO 80 Watt
  • Anheizzeit auf 280 °C ca. 40 s
  • Max. Lötspitzentemperatur 450°C
  • Lieferumfang: Elektronikstation 80 Watt, Lötkolben i-Tool PICO 80 Watt mit einer 1,6 mm meißelförmigen Lötspitze und einer Ablage

Mit der Computersoftware lassen sich fast alle Parameter individuell einstellen. Beispielsweise kann man selber festlegen, nach welcher Zeit das Gerät in den Standby-Modus gehen soll. An Funktionen mangelt es nicht und man hat alles wichtige dabei.

Kritikpunkte : Die LCD-Anzeige ist leider nicht beleuchtet. Auch Platz für nicht benutzbare Lötspitzen wäre eine schöne Ergänzung gewesen.

 

Wie sieht es mit der Qualität aus ?

Hier kann man wieder gewohnte Ersa Qualität erwarten. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und mit dem speziellen Design sieht die Ersa i-Con Pico einfach nur klasse aus. Die Kabel sind sehr weich und wiegen fast nichts. Somit stören Sie bei der Arbeit überhaupt nicht.

Die Lötspitzen werden mit einem Drehverschluss befestigt. Sie sind daher sehr leicht auszuwechseln. Man hat auch eine große Auswahl an Dauerlötspitzen der Serie 102. Die Spitzen sind bei Ersa sehr hochwertig und Sie halten auch sehr lange.

Hinweis: Die Ersa i-Con Pico ist leider nicht ESD-sicher gebaut. Es besteht also eine winzige Gefahr, dass Bauteile durch ein elektrischen Impuls beschädigt werden. Sie ist aber so gering, dass es für viele oft keine große Rolle spielt.

Nicht so praktisch gelöst ist der Ein-/Ausschalter. Dieser befindet sich auf der Rückseite der Ersa i-Con-Pico. Vorne wäre es praktischer.

 

Klappt auch alles in der Praxis ?

Von den bisherigen Kunden hört man nur Gutes. In der Praxis verläuft alles ohne Probleme und die Lötstellen können sich sehen lassen.

Die Kunden schätzen auch den kleinen Lötkolben, da man mit Ihm auch Engpässe gut zu erreichen sind. Daher ist auch gerade für das SMD-Löten gut geeignet.

Die Lötspitze zudert nicht und Sie hat auch eine gute Temperaturführung. Es wurden beim Löten von dicken Stromkabeln, als auch bei feinen Lötarbeiten im SMD-Bereich, gute Erfahrungen gemacht. Auch die goldene Wolle wissen die Kunden zu schätzen.

 

Fazit : Vom Anfänger bis zum Profi mit einem Gerät !

Die Ersa i-Con Pico wird einen mit Sicherheit lange begleiten. Vom Anfänger bis hin zum Profi. Es macht Spaß damit zu arbeiten und der Anwendungsbereich ist riesig. Es bietet beste Grundvoraussetzungen  für eine gelungene Lötstelle. Klare Kaufempfehlung.

Ersa i-Con Pico

Ersa i-Con Pico
9.125

Funktionen

10/10

    Qualität

    10/10

      Praxiserfahrung

      9/10

        Preis-Leistung

        9/10

          Pros

          • kleine und kompakte Basis
          • sehr großer Funktionsumfang
          • Software und Micro-SD-Karte für weitere Einstellungen
          • kleiner und leistungsstarker Lötkolben
          • weiche und flexible Kabel

          Cons

          • kein ESD-Schutz
          • Ein-/Ausschalter auf Rückseite
          • LCD-Anzeige nicht beleuchtet