elv-komfortloetstation-at-80dDie ELV 80-W-Komfortlötstation scheint ein sehr gelungenes Modell zu sein.

Alle bisherigen Kunden sind mit der Lötstation zufrieden und das gibt es eher selten.

Es hebt sich mit den 80W von der Konkurrenz in der Preisklasse ab und auch bei den Funktionen wurde nicht gespart.

Man muss für den Preis auf nichts verzichten. Klingt insgesamt nach einer sehr guten Lötstation. Lasst uns die ELV AT-80D mal genauer anschauen.

 

An Leistung mangelt es nicht !

In Bezug auf die Leistung kann man wirklich nicht meckern. Die digitale Lötstation hat starke 80 Watt und heizt enorm schnell auf die gewünschte Betriebstemperatur. Für den Preis ist das schwer zu toppen.

Der Temperaturbereich liegt zwischen 150°C und 450°C und die Temperaturschwankungen bleiben sehr gering. Die ELV AT-80D regelt nämlich immer fleißig nach.

 

Wie steht es mit den Funktionen ? Sind alle da ?

An Funktionen mangelt es nicht. Man hat bei der ELV At-80D drei Temperaturspeicher. Eine davon kann auch als Standby-Temperatur ausgewählt werden.

Das Besondere: Es handelt sich nicht um festgelegte Speicher. Man kann diese bis zu einer Temperatur von 400°C frei einstellen.

Zudem gibt es eine Kalibriermöglichkeit für die genaue Einhaltung der Lötspitzentemperatur. So hat die AT-80W insgesamt eine hohe Präzision, was die Temperatur angeht. Eine digitale LCD-Anzeige ist natürlich vorhanden. Sie ist auch gut beleuchtet.

Die Lötspitzen sind bei der Elv 80-W-Komfortlötstation AT-80D mithilfe von Schraubhülsen befestigt und somit sehr schnell auswechselbar.

Die ELV Komfortlötstation AT-80D mit 80W
68 Bewertungen

An der Gehäusefront der AT-80D ist eine Buchse zum Potentialausgleich. Alles ist ESD-gerecht und somit kann die Lötstation auch bei elektronischen Bauteilen gut eingesetzt werden. Alle wichtigen Funktionen sind da und man muss auf nichts verzichten.

 

„stabil“ und „flexibel“ ! Das hört man doch gerne.

Hier werfen wir einen genaueren Blick auf die Verarbeitung und die Qualität der Kabel. Das wird bei Lötstationen häufig vernachlässigt.

Vor Allem starre Kabel können schnell sehr viel Nerven kosten, da Sie beim Löten stören können. Die ELV AT-80D macht hier aber alles richtig. Die Kabel bestehen aus Silikon. Sie sind sehr flexibel und hindert somit auch nicht bei der Arbeit.

Die Verarbeitung ist in Ordnung und die ELV AT-80D macht an sich einen brauchbaren, wenn auch etwas billigen Eindruck.

Minus: Ein  Kunde berichtet, dass die metallene Schwammwanne nicht sehr gut gefertigt wurde. Auch sind einige Kunden mit dem dünnen Schwamm unzufrieden. Der ist mit seinen ca. 1,5 mm aber auch wirklich sehr dünn.

Insgesamt gesehen hat die ELV 80-W-Komfortlötstation AT-80D eine solide Qualität. Das Design ist natürlich Geschmackssache.

 

Wie schlägt sich die ELV AT-80D in der Praxis ?

Im Einsatz verläuft alles problemlos. Alle Kunden sind bisher zufrieden gewesen und das muss etwas heißen. Der Lötkolben ist sehr leicht und sehr gut zu führen. Die Präzisionsarbeiten können also ruhig kommen.

Auch das Abspeichern und Regeln der Temperatur verläuft sehr einfach. Kunden loben auch häufig nochmal, dass der gewünschte Wärmegrad sehr schnell erreicht wird. Man kann mit der ELV AT-80D wirklich sehr gut arbeiten.

Tipp: Es kann passieren, dass beim Einschalten die Anzeige erstmals von Celsius zu Fahrenheit springt. Um das wieder umzukehren, müssen Sie die F3-Taste vor dem Einschalten wenige Sekunden gedrückt halten.

 

Fazit : Eine günstige Alternative zu den teuren „Markenherstellern“

Also das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei der ELV AT-80D kaum zu schlagen. 80Watt und alle wichtigen Funktionen sind enthalten. Dazu kommt noch die solide Qualität und die überdurchschnittliche Kundenzufriedenheit.

Auch für das Löten an Platinen und SMD-Bauteilen ist Sie geeignet. Egal ob kleinere oder größere Lötstellen. Hier gibt es eine klare Kaufempfehlung.

ELV Komfortlötstation AT-80D

ELV Komfortlötstation AT-80D
8.125

Funktionen

7/10

    Qualität

    8/10

      Praxiserfahrung

      9/10

        Preis-Leistung

        9/10

          Pros

          • sehr flexibler Kabel
          • sehr hohe Leistung
          • schnelle Aufheizzeit

          Cons

          • dünner Schwamm
          • macht etwas billigen Eindruck